Gartenskulpturen aus Beton

Termine:

2. Woche 23.07. – 27.07.2018

Kursleiterin Margit Rusert
Kontakt: mrusert@nullosnanet.de

Kursinhalt

Dieser Kurs lädt ein, Erfahrungen mit einem für den Außenbereich geeigneten Material zu machen. Beton bietet dafür gute Möglichkeiten und ist aufgrund seiner flexibel zu verarbeitenden Eigenschaften inzwischen im Bereich Kunst/Design ein interessantes Material.

Eine einfache Plastik kann – abstrakt oder naturalistisch, stehend, sitzend, liegend- geplant und umgesetzt werden. Die Gestaltungsmöglichkeiten einer solchen Skulptur werden in dem Kurs dargestellt und mit Unterstützung individuell umgesetzt. Es wird modellierend, also auf- und abtragend gearbeitet. Die Skulptur wird mit Hilfe einer Konstruktion aus Metall und Drahtgeflecht aufgebaut.

Die abschließende Oberflächenbehandlung der Skulpturen wird in der Theorie besprochen.

Materialien

Beton und Draht sowie Armierstangen werden zum Selbstkostenpreis zur Verfügung gestellt. Stein- oder Metallsockel, die für den Außenbereich geeignet sein sollten, können mitgebracht oder – falls gewünscht – im Kurs erworben werden. Alle anderen erforderlichen Materialien sind in der Kursgebühr enthalten.

Arbeitskleidung, Arbeitshandschuhe und Seitenschneider, falls vorhanden, bitte mitbringen.

Teilnehmer/Innen: 6 – 10 Personen

Buchung

Bitte beachten: Pro Buchung ist nur 1 Teilnehmer möglich. Bitte tragen Sie maximal 1 Teilnehmer ein.

Kursanmeldung


Kurs Preis Teilnehmer (max. 1)
Gartenskulpturen aus Beton 2. Woche 23.07. – 27.07.2018 210,00€

Lastschrift akzeptieren


AGB akzeptieren


AGB der Sommerakademie Borgholzhausen 2018 Die Anmeldung für die Kurse zur Sommerakademie Borgholzhausen 2018 des Verkehrsvereins Borgholzhausen e.V. erfolgt online über die Internetseite. Bitte füllen Sie dazu die Anmeldeformulare auf den entsprechenden Kursseiten aus. Im Zuge dieses Onlineverfahrens wird zu einer vollständig ausgefüllten Kursanmeldung automatisch eine Bestätigung erteilt, sofern der gewünschte Kurs nicht schon ausgebucht ist oder wegen zu geringer Teilnehmerzahl nicht stattfinden kann. Zahlung Die Kursgebühr wird aufgrund der erteilten Abbuchungsermächtigung kurzfristig von dem angegebenen Konto durch Lastschrift abgebucht. Erstattung Eine Erstattung erfolgt nur, wenn der Kurs, z.B. wegen höherer Gewalt, oder ähnlichem nicht stattfinden kann. Rücktritt Rücktrittserklärungen müssen in schriftlicher Form eingereicht werden beim Verkehrsverein Borgholzhausen e.V. Geschäftsstelle Masch 2 (Rathaus-Außenstelle) 33829 Borgholzhausen Rücktrittserklärungen bis zum 29.06.2018 werden mit 50% der Kursgebühr berechnet. Nach diesem Zeitpunkt wird eine Gebühr in Höhe von 100% der Kursgebühr erhoben. Sie können den Platz an eine andere Person vergeben. Es gilt das Datum des Poststempels. Bestätigung Rechtzeitig zum Kursbeginn erhält jeder Teilnehmer ein Info-Schreiben mit dem Beleg zur geleisteten Kursgebühr. Widerrufsbelehrung Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie sich bei der Sommerakademie Borgholzhausen angemeldet haben! Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie den Verkehrsverein Borgholzhausen e.V. Herrn Wilhelm Sievers Geschäftsstelle Masch 2 (Rathaus-Außenstelle) 33829 Borgholzhausen Telefon: +49 5425 80741 Fax: +49 5425 80798 E-Mail: verkehrsverein@borgholzhausen.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Folgen des Widerrufs Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. Ende der Widerrufsbelehrung

Spamschutz